PDF-Datei

 

inodecor - Funktionell und dauerhaft

Sicherlich kann man auch so genannte "semi-permanente" Beschichtungen unter Zuhilfenahme der chemischen Nanotechnologie produzieren. Aufreib- oder Aufwischsysteme - teils auch für Endkunden. Die inomat lehnt dies ab. Es besteht - abgesehen vom schnellen Geld vielleicht - keinerlei Grund, Nanopartikel in Beschichtungen einzuarbeiten, die sich binnen kurzer Zeit vom Substrat ablösen und somit in die Umwelt gelangen.

Wir haben dem unser Beschichtungssystem ino®dur entgegengestellt. Dauerhaft funktionelle Beschichtungen, aufgetragen in industriellen Fertigungen. Funktionelle Nanopartikel auf Oberflächen, auf denen sie dauerhaft verbleiben. Und somit nicht in die Umwelt freigesetzt werden. So verstehen wir Nachhaltigkeit.

slizze_dur



perle neu

 

Die Produktreihe im Überblick:  
 

vielfältige Produktvarianten

  • wässrige und alkoholische Beschichtungslösungen
  • hydrophobe und oleophobe Lacksysteme
  • wahlweise thermisch oder UV-härtende Systeme


vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

  • Entformungs-Hilfsschichten
  • Korrosionsschutzschichten
  • Niedrigenergie-Oberflächen
  • Kratzfest-Beschichtungen
  • nasschemische Applikation
    (z.B. Sprühbeschichtung, Siebdruck)

 

 

 

Produkte aus der ino®dur-Reihe befinden sich seit 2004 im industriellen Einsatz. In der Produktpalette finden sich sowohl Sprühlacke, die in der Herstellung von Pkw-Dachhimmeln als Entformungs-Hilfsschichten auf den Metallpressformen beim Formgebungsprozess eingesetzt werden, als auch Kratzfestausrüstungen für Fahrbahnbegrenzungen aus Polycarbonat.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann treten Sie doch bitte mit uns in Kontakt.

Kundenanmeldung

9001 ger tc p14001 ger tc p

Go to top