Entwickler und Produzent chemischer Nanotechnologie
Seit 2001 zweistellige Jahrestonnagen
Mehr als 75 Jahre Team-Erfahrung in der chemischen Nanotechnologie

 

 

Die meisten Dinge, die wir lernen, lernen wir von den Kunden.
Charles Lazarus (*1923), amerikanischer Unternehmer, Gründer Toys'R'Us

 

photocase6eg88fb851962901Seit Aufnahme ihrer Tätigkeit im Jahr 2001 hat sich die inomat GmbH zu einem der wichtigsten Produzenten chemischer Nanotechnologie in Deutschland entwickelt. Die Gesellschaft sieht ihre Aufgaben in der Entwicklung und Herstellung sowie dem Vertrieb multifunktioneller Bindemittel und Oberflächen auf der Basis chemischer Nanotechnologie.

Im Februar 2002 zog die noch junge Firma in den Saarpfalz-Park in Bexbach um. Hier hat sie großzügige Büroräume, moderne Forschungslabors und eine separate Produktionshalle angemietet.

Ein wichtiges Argument, nach Bexbach zu ziehen, waren die vorhandene Infrastruktur im Saarpfalz-Park und die Tatsache, dass der inomat GmbH hier Expansionsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Auch die gute Verkehrsanbindung schlug sich in der Entscheidung nieder, denn dadurch dass 2002 50 Tonnen Endprodukte und 2003 etwa 60 Tonnen produziert wurden, ist die gute Erreichbarkeit durch Schwerverkehr für die inomat GmbH eine essentielle Frage.

Nach sieben Jahren am Standort Bexbach, nach erfolgreicher Entwicklung verschiedener innovativer Werkstoffe und nach deren Überführung in die Produktion stand ein weiterer Schritt im Aufbau des Unternehmens an. Der Umzug in eine eigene Gewerbeimmobilie in Neunkirchen (Saar). Auf 2.700 Quadratmetern Areal werden zukünftig in großräumigen Labors neue Werkstoffe entwickelt, die in der mehr als 500 Quadratmeter großen Produktionshalle qualitätsgesichert hergestellt werden können. Dieser Erwerb einer Immobilie ist ein konsequenter Schritt beim nachhaltigen Aufbau eines Unternehmens, das nicht auf schnelles Geld, sondern im eigentlichen Wortsinn "konservativ" angelegt ist.

In diesem Sinne ist es auch mehr als folgerichtig, dass die inomat GmbH seit Jahren gemäß der Philosophie im Nanotechnologieland Saarland Chemielaborantinnen ausbildet und diese auch in ein festes Anstellungsverhältnis übernimmt.

Entgegen des allgemeinen Trends konnte die inomat GmbH das Geschäftsjahr 2009 als bis dahin bestes in der Firmengeschichte abschließen. Dies ist nicht zuletzt der im Nachhinein als überaus weitsichtig zu bewertenden strategischen Ausrichtung des Unternehmens zuzuschreiben, die schon immer auch innovative Branchen wie die der Erzeugung regenerativer Energien mit neuen Werkstoffen bedient hat. Eben diese Branchen erwiesen sich auch im Krisenjahr 2009 als recht krisenfest.

Folgerichtig setzte sich diese positive Entwicklung im Geschäftsjahr 2010 fort. Dank unserer Kunden konnte abermals ein Wachstum im zweistelligen Prozentbereich erzielt werden.

Auf ein Neues im Jahr 2011. Die Geschichte der inomat wird fortgeschrieben. Und wir werden alles dafür tun, dass es auch weiterhin eine Erfolgsgeschichte bleibt.

Kundenanmeldung

9001 ger tc p14001 ger tc p

Go to top